• Team Zahnärzte Markt 1 Lübeck
  • Team Zahnärzte Markt 1 Lübeck Behandlung
  • Team Zahnärzte Markt 1 Lübeck Rezeption
  • Team Zahnärzte Markt 1 Lübeck

m h team zm1 2

Navigierte Implantologie mittels 3D-Diagnostik

Die moderne Implantologie hat für den Fall, dass Zähne trotz aller Bemühungen nicht erhalten werden können, das Therapiespektrum enorm erweitert. Mit Hilfe von Implantaten ist die Wiederherstellung eines ästhetischen Aussehens und der Kaufunktion viel einfacher geworden. So können Implantate für einzelne fehlende Zähne oder zur Abstützung von herausnehmbarem Zahnersatz eingesetzt werden. Durch das Einpflanzen künstlicher Zahnwurzeln können verloren gegangene Zähne konsequent und biologisch ersetzt werden; häufig kann ein Beschleifen gesunder Nachbarzähne verhindert werden. Durch die Implantologie wird in vielen Fällen ein festsitzender Zahnersatz realisiert.

Ein Implantat wird in einem chirurgischen Vorgang in den Knochen eingesetzt und wächst während der Einheilphase fest ein (Osseointegration). In manchen Fällen sollte ein sogenannter Knochenaufbau (Augmentation) für eine ausreichende Verankerung des Implantates sorgen.

In komplizierteren Situationen oder ästhetisch sehr anspruchsvollen Regionen schafft eine genaue 3D-Röntgendiagnostik, die dentale Volumentomographie (DVT), maximale Sicherheit. Die Röntgendaten können mit den Daten einer digitalen Abformung (CEREC) zusammengeführt werden. Prothetische Vorausplanung, Weichgewebe und chirurgisch relevante Details wie Nervkanäle, Zahnwurzeln und das allgemeine Knochenangebot sind auf einem Bild erkennbar. Das ermöglicht eine ganz präzise Planung und Ausrichtung des Implantats für einen sicheren Eingriff bei einem Maximum an Ästhetik und Komfort. Diese exakte Planung wird mit Hilfe einer Bohrschablone für die sog. navigierte Implantologie umgesetzt.

Für Ihre Sicherheit und ästhetische Zufriedenheit werden alle Implantationen und Knochenaufbauten (Augmentationen) in unserer Praxis durch unsere implantologisch spezialisierten Oralchirurgen Dr. Jens C. Rathje und Theresa-Sophie Kissing, MS.c. durchgeführt.

So werden Sie während der gesamten Behandlung durch ein Team unter einem Dach betreut!

Vorteile
  • Gewinn an Lebensqualität: Schon nach kurzer Zeit haben Sie das Gefühl, dass Sie mit eigenen Zähnen kauen, essen und lachen. Nichts kann mehr verrutschen oder herausfallen. Sie können wieder kräftig zubeißen. Einfach ein sicheres unbeschwertes Gefühl!
  • Schonung der Nachbarzähne: es kann auf ein Beschleifen gesunder Nachbarzähne verzichtet werden!
  • Im Gegensatz zu Brücken und Prothesen vermeiden Implantate Knochenschwund (Atrophie) durch physiologische Belastung des Kieferknochens
  • Der Gaumen wird nicht durch Prothesenkunststoff bedeckt, was positive Auswirkungen auf das Geschmacksempfinden und die Aussprache hat
Nachteile

Aufwendige Planung und Vorbereitung: das gesamte Gebiss sollte entzündungsfrei sein, eine etwaige Parodontitis muss vorher behandelt werden, da die Parodontitisbakterien das Ergebnis negativ beeinflussen können. Eine äußerst konsequente Mundhygiene ist für den Erfolg enorm wichtig und Grundvoraussetzung!

  • Längere Behandlungszeit durch Einheilphasen
  • Operativer Eingriff erforderlich
  • Höhere Kosten

 

  • Focus Regiosiegel 2017 Zahnarzt Luebeck
    Dr. Jens C. Rathje
  • Leading Implant Center

zm1 logo mobil

Ästhetische Zahnmedizin & Oralchirurgie
DRES. RATHJE | Markt 1 | 23552 Lübeck
Telefon 0451 - 73 777
willkommen@zm1.de

Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

  • dgaz
  • dgzmk
  • dgi
  • dget
  • apw
  • studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde e. B.
  • BDO
  • DGkiz
  • DGZ

zm1 logo mobil