h dvt

m h dvt

Dentale Volumentomographie (DVT)

In Fällen, in denen eine herkömmliche 2-dimensionale Röntgenaufnahme, nicht ausreichend ist, ermöglicht das 3-dimensionale Röntgen durch die dentale Volumentomographie (DVT) die Darstellung der abgebildeten anatomischen Strukturen in allen Raumrichtungen. Unser Sirona ORTHOPHOS SL 3D ist verlässlich in den Bereichen Endodontie, Parodontologie, Chirurgie und Implantologie einsetzbar.

Je nach klinischer Fragestellung, ob Implantat, Wurzelbehandlung oder Weisheitszähne, werden unterschiedliche 3D-Volumen mit oder ohne HD-Modus ausgewählt. So gelangen wir stets zu exzellenten Aufnahmen bei möglichst geringer Strahlendosis.

Das Beste ist: Die Röntgendaten für die Implantologie können mit den Daten einer digitalen Abformung (CEREC) zusammengeführt werden. Prothetische Vorausplanung, Weichgewebe und chirurgisch relevante Details wie Nervkanäle, Zahnwurzeln und das allgemeine Knochenangebot sind auf einem Bild erkennbar. Das ermöglicht eine ganz präzise Planung und Ausrichtung des Implantats für einen sicheren Eingriff bei einem Maximum an Ästhetik und Komfort. Diese exakte Planung wird mit Hilfe einer Bohrschablone für die sog. navigierte Implantologie umgesetzt.

Denn die Sicherheit ist uns der wichtigste Aspekt für unsere Patienten.

Dank CEREC kann sogar die finale Vollkeramikkrone bei perfekter Ästhetik direkt am ersten Termin nach der Einheilung eingesetzt werden. Fertig!

  • Focus Regiosiegel 2017 Zahnarzt Luebeck
    Dr. Jens C. Rathje
  • Leading Implant Center

zm1 logo mobil

Ästhetische Zahnmedizin & Oralchirurgie
DRES. RATHJE | Markt 1 | 23552 Lübeck
Telefon 0451 - 73 777
willkommen@zm1.de

Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

  • dgaz
  • dgzmk
  • dgi
  • dget
  • apw
  • studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde e. B.
  • BDO
  • DGkiz
  • DGZ

zm1 logo mobil